Freitag, 27. Februar 2015

Spielor - 23. Spieltag

Letzte Woche war eher der Tag des 1:1 Unentschiedens, was meine Tipps ziemlich zerschossen hat. Ich ändere meine Strategie. Heute habe ich drei Tipps mit jeweils drei Spielen abgegeben. Damuss doch jetzt mal ein Gewinn dabei sein. Letzte Chance für den Februar zumindest die Verlustspanne gering zu halten. Heute beginnt Bayern mit einem Dreier, Zweitorevorsprung ist das Stichwort.Nach Champions und Europa League sind die Spiele schwierig enzuschätzen, wie letzte Woche zeigte. Aber das sind ja Profis, die wissen schon wie sie zu spielen haben!


Freitag, 20. Februar 2015

Spielor - 22. Spieltag

Nach der Champions League ist es immer schwierig gegen für die teilnehmenden Vereine sich auf den nächsten Gegner vorzubereiten. Eben noch Madrid und drei Tage später findest du dich in Paderborn oder Gelsenkirchen wieder. Vielen Dank. Bayern spielt sich nach der CL Woche auch immer einen Mist zusammen, man könnte meinen, es wäre ihnen egal. Der heutige Spieltag, ist der Tag der Auswärtssiege. Kenner wissen Bescheid.
Meine Tipps


Schein 1
Mainz – Frankfurt                            Tipp 2
Freiburg – Hoffenheim                    Tipp 2
Schalke – Bremen                           Tipp X
Augsburg – Leverkusen                  Tipp 2
Köln – Hannover                             Tipp 2


Schein 2
Stuttgart – Dortmund                      Tipp 2
Paderborn – Bayern                        Tipp 2
Hamburg – Gladbach                      Tipp 2
Wolfsburg – Berlin                          Tipp 1

Transformation - siebte Woche

"Wie läuft es mit den Jahresvorsätzen, schon 10 Kilo abgenommen?"
"Läuft super, mir fehlen nur noch 12 Kilo." Das Büro

Ich bin heute fast wieder beim Anfangsgewicht angelangt. 700 Gramm halten mich davon ab direkt wieder bei null zu starten. Heute gab es im Büro Schokoladenkuchen, Begründung der Kollegin: Ich wollte mal das Rezept ausprobieren. Es hat funktioniert, heißt das jetzt es gibt künftig mehr Schokokuchen oder gar keinen mehr? Krapfen sind von gestern auch noch übrig. Naja, sie waren übrig, über das Wochenende konnte ich die Krapfen ja wohl kaum im Büro liegen lassen... Es ist eine Farce. Durch meinen Rücken kann ich auch keinen Sport in dem Umfang machen, wie ich es möchte. So langsam habe ich den Verdacht, das Büro hat mich dick gemacht. Ich muss morgen dringend zum Friseur, da kommen schon wieder ein paar Kilogramm runter! Am Wochenende mache ich mir ein Diagramm. Diagramm of Doom.

Dienstag, 17. Februar 2015

Transformation - sechste Woche

"Stillstand ist der Tod, geh voran, bleibt alles anders" Herbert Grönemeyer

Ich habe mich diese Woche nicht gewogen, dafür reichlich gegessen. Ich gehe mal davon aus, dass der Trend nicht mehr mein Friend ist. Das Wochenende war heftig. Es wurde sich ausschließlich vom Lieferdienst ernährt, dazu gab es viel Bier und Cola mit was drin. Eine kleine Trainingseinheit schlich sich am Freitag zwischend das Partyprogramm. Außer Durst wird das nicht das nichts gebracht haben. Nächste. In der siebten Woche kommt dann die Rechnung.

Freitag, 13. Februar 2015

Spielor - 21. Spieltag



Meine Tipps für den 21. Spieltag

Schein 1
Dortmund – Mainz                           Tipp 1 mit Handicap BVB
Bayern – HSV                                  Tipp 1 mit Handicap FCB
Gladbach – Köln                              Tipp 1
Hannover – Paderborn                     Tipp 1

Schein 2
Bremen – Augsburg                        Tipp 2
Hoffenheim – Stuttgart                    Tipp1
Leverkusen – Wolfsburg                 Tipp2
Hertha – Freiburg                            Tipp X
Frankfurt – Schalke                         Tipp 2

Dann macht mal... Reus aus den Schulden!

Montag, 9. Februar 2015

Transformation - fünfte Woche

"Homer, dein Bauch liegt wieder auf dem Handtuchhalter!" Die Simpsons

Die Realität hat mich wieder, die Idiotie auch. Bei der letzten Messung lag ein Schal unter einem der Füße der Waage... das erklärt den radikalen Gewichtsverlust, also nichts mit 7kg weniger. Stand am Freitag waren 2,1kg Verlust seit Beginn der Transformation. Das ist eher ein Negativtrend.
Ins Fitnessstudio komme ich zurzeit selten, der Rücken macht mir Probleme. Ein Teufelskreis, ich will abnehmen um den Rücken zu entlasten und gleichzeitig hindert mich der Rücken daran Sport zu treiben. Heute einen Satz gehört, der in dieselbe Kerbe haut. "Ich mache keinen Sport, bin dafür nicht fit genug." Tja, was willste machen? Ab jetzt dürfen die Pfunde gerne wieder purzeln.

Spielor - 20. Spieltag

Am Freitag war noch alles gut, ein 1:0 Sieg für Schalke gegen Gladbach. Es ging auch gut am Samstag weiter, Wolfburg gewinnnt, Bayern gewinnt, Dortmund gewinnt mal wieder, nur dann kam das Abendspiel zwischen Hannover 96 und dem HSV. Ein Unentschieden war von mir angedacht, nur leider macht Hannover nichts aus ihrer guten, ersten Halbzeit. Das ist Fußball, würde Arjen Robben sagen. Unterm Strich war es wieder nichts... Ich werde meine Taktik ändern und nur noch drei Spiele pro Schein tippen und dafür mit diversen Handicaps, um die Quote hochzutreiben. Bereits am dritten Spieltag seine Taktik ändern, spricht auch nicht gerade von einem System oder Geduld. Ich tippe übrigens bei Albers, das ist da so schön zwielichtig und anonym. Hier die Versagerscheine.




Dienstag, 3. Februar 2015

Spielor - 19. Spieltag

"Niemals geht das Spiel unentschieden aus."
"Das denke ich auch, aber guck mal die Quote!" Unter Kollegen

Ab heute werde ich die Bundesliga Rückrunde durchwetten. Nicht ganz pünktlich, mit dem 19. Spieltag hänge ich etwas hinten dran, aber die Ergebnisse des ersten Rückrundenspieltages hätten mir eh nur den Tipp versaut. Ich hätte gedacht, dass Dortmund gegen Leverkusen drei Punkte holt.
Vom Konzept her tippe ich pro Bundesliga Spieltag zwei Scheine. Einen „Sicherheitstipp“ mit den Favoriten, also Sieg Bayern, Niederlage Hamburg usw. und einen zweiten Schein mit den Risikovarianten. Einsatz sind jeweils zwei Euro, das macht im Monat ein Tippbudget von 16 – 20 €. Ich glaube, da kann man noch nicht von Besessenheit sprechen. 

Beim Tippen gibt es immer zwei mögliche Varianten. 
1. Man tippt, wie man es gerne vom Ergebnis her hätte. oder 
2. Man tippt, wie es kommen wird. 
Deshalb auch zwei Tippscheine. Ich tippe nie dieselbe Partie auf beiden Scheinen, egal wie sicher der Tipp zu sein scheint. So bleiben die Scheine unabhängig voneinander und das Risiko ist geringer, schließlich hat man schon Wolfsburg gegen Bayern München gewinnen sehen. 

Heute und morgen ist englische Woche, vier Euro Einsatz wollen insgesamt zu einem Reingewinn von 224,12 € werden. Vorausgesetzt, die Vereine halten sich auch an folgende Absprachen:

1. Schein
Bayern München – Schalke 04                                 Tipp 1
Eintracht Frankfurt – VfL Wolfsburg                          Tipp 2
Borussia Dortmund – FC Augsburg                          Tipp 1
Hertha BSC – Bayer Leverkusen                              Tipp 2

2. Schein
Borussia Mönchengladbach – SC Freiburg               Tipp 1
Hannover 96 – FSV Mainz 05                                      Tipp 1
Hoffenheim – Werder Bremen                                   Tipp 2
FC Köln – VfB Stuttgart                                               Tipp 1
SC Paderborn 07 – Hamburger SV                            Tipp X

Montag, 2. Februar 2015

Transformation - vierte Woche

"Endlich seriös abnehmen." Grabsteininschrift

Setzt euch hin, obwohl, wer liest denn am PC im Stehen?

Steht auf!

Setzt euch hin!

Stand am Sonntag: 7kg weniger als zu Beginn. Das macht einen Fortschritt zur Vorwoche von 4,40kg. Inklusive Pyjama und Sockfuß. Das bedeutet, es fehlen mir nur drei Kilo bis zum vorgenommen Idealgewicht. Dafür, dass ich mir das gesamte Jahr als Zeitraum vorgenommen habe, ist das nicht schlecht. Man kann gar nicht zu schnell abnehmen, nur zu schnell wieder zunehmen.

Manch aufmerksamer Leser wird denken, der hat doch bestimmt nach dem Bayern Spiel das Wochenende durchgekotzt. So war es nicht ganz. Ich vermute es lag an den verschriebenen Tabletten und die damit verbundene Menge an Wasser, die ich zu mir nahm. Vorsichtshalber wechsele ich die Batterien in der Waage, aber draufstellen werde ich mich erst wieder am nächsten Wochenende. Den Egoschub nehme ich gerne mit in die Woche. Das letzte Wochenende wird sich eh noch rächen, soviel Erfahrung habe ich mittlerweile. Es gab wieder Kohlenhydrate in Form von Nudeln und Reis und Bier.

Montag beginne ich wieder mit dem Fitnessstudio und neuerdings kommt einmal die Woche Fußball im Soccer Park dazu. Soviel zum Sportprogramm.